X
Reise mit eingeschränkter Mobilität
  • Als Reisende mit eingeschränkter Mobilität gelten Personen, die einen IV-Ausweis (unabhängig vom IV-Grad) vorweisen können.
  • Gegen Vorweisen des IV-Ausweises werden ermässigte Jahres-, Monats- und Wochenabos ausgegeben. Einzelfahrten und Tageskarten werden zum Vollpreis ausgegeben.

Begleiterkarte

Reisende mit einer Behinderung, die gemäss ärztlichem Zeugnis auf eine Begleitperson und/oder auf einen Blindenführerhund angewiesen sind, erhalten eine «Begleiterkarte». Der Ausweisinhaber darf eine Begleitperson, einen Blindenführhund oder beides unentgeltlich mitnehmen. Die Begleiterkarte kann im LIEmobil-Kundencenter in Schaan bezogen werden. Dazu muss ein ärztliches Attest vorliegen, welches unter folgendem Link zum Ausfüllen durch den Arzt/die Ärztin heruntergeladen werden kann:

Für Personen mit Wohnsitz in Liechtenstein
Formular «Ärztliches Attest für Reisende mit einer Behinderung»

Personen mit Wohnsitz in der Schweiz finden das entsprechende Formular unter
https://www.sbb.ch/de/bahnhof-services/reisende-mit-handicap/fahrverguenstigung/ausweiskarte-behinderung.html

Sitzplatz für ältere und behinderte Personen
Für ältere und behinderte Personen sind entsprechende Sitzplätze in den Fahrzeugen gekennzeichnet. Andere Fahrgäste müssen diese Plätze auf Verlangen der betreffenden Person oder des Wagenführers frei machen.